4. Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft

Am letzten Wochenende reiste der TV Herrnwahlthann mit seinen U14 Mannschaften nach Bautzen. Dort fanden die Süddeutschen Meisterschaften statt. Die Jungs begannen bereits am Samstagmorgen um 9 Uhr mit der Vorrunde. Herrnwahltann traf gleich im ersten Durchgang auf den TSV Calw. Hochmotiviert und voller Freude begann die Begegnung. Bereits nach dem dritten Ballwechsel musste unser Gegner auf eine Verletzung des Angreifers reagieren und die Mannschaft umstellen. Wir ließen uns dabei nicht aus der Ruhe bringen und zeigten immer wieder, warum wir als Bayrischer Meister zur Süddeutschen gereist waren. Wir ließen dem TSV Calw keine Chance und gewannen klar mit 2:0 Sätzen. In Spiel zwei wartete der Sächsische Meister SG Waldkirchen, phasenweise spielten wir den Gegner an die Wand, dann wieder unnötige leichte Fehler unserer Jungs. Trotzdem gelang es auch Spiel zwei mit 2:0 Sätzen zu gewinnen. Im dritten Spiel des Tages war klar, ein Unentschieden reicht zum Gruppensieg und damit die Halbfinalteilnahme.  Dies war uns bei einer U14 m Süddeutschen Meisterschaft noch nie gelungen. Die Jungs freuten sich riesig auf das Spiel gegen den SC DHfK Leipzig. Von Beginn an entwickelte sich ein enges Spiel. Am Ende hatten unsere Jungs die stärkeren Nerven und wir gewannen beide Sätze knapp 11:9 und 11:9. Die Freude darüber war enorm, hatten die Jungs doch noch nie zuvor ein Halbfinale einer Süddeutschen Meisterschaft erreicht.

Am Sonntag traten wir im Halbfinale gegen den Ausrichter dieser Meisterschaft dem SV Kubschütz an. Ein sehr unbequemer und extrem starker Gegner. Um zu gewinnen, musste alles passen. Die Herrnwahlthanner Jungs begannen gut, doch der SV Kubschütz hielt dagegen. Ein paar leichte Fehler zuviel und Satz eins ging mit 7:11 an den Gegner. Im zweiten Satz versuchten unsere Jungs nochmal alles, doch in den entscheidenden Situationen hatte der Gegner die Nase vorne. Auch Satz zwei ging mit 7:11 an den SV Kubschütz. Im Spiel um Platz drei wartete der TV Unterhaugstett. Die Herrnwahlthanner Jungs spielten phasenweise wieder fantastischen Faustball. Doch dies reichte leider nicht um mit der Bronzemedaille nach Hause zu fahren. Der TV Unterhaugstett gewann knapp mit 7:11 und 10:12.

Süddeutscher Meister wurde der TV Stammheim, vor dem SV Kubschütz und dem TV Unterhaugstett.

Für Herrnwahlthann spielten, Johannes, Leo, Markus, David, Jakob und Paul.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: