U16 – zweiter Spieltag im Bezirk

Die Jungs – Herrnwahlthann I

Am Samstag 21.6.14 fand in Floß der 2. Spieltag der U16 statt. Die Jungs des TV mussten im ersten Spiel gegen Ursensollen antreten. Nach anfänglicher Nervosität und vielen Eigenfehlern machte man sich das Match selbst schwerer als es war. Am Ende gewann man doch Erwartungsgemäß mit 11:7 und 11:8.

Spiel zwei gegen Weiden 2 war in den Köpfen der Spieler schon nach dem ersten Satz gewonnen. Der deutlich mit 11: 5 an die Herrnwahlthanner Jungs ging. Satz zwei wurde zu einer Zitterpartie der wiederum durch viele Eigenfehler geprägt war. Der Gegner setzte ein ums andere mal mit platzierten Schlägen die TV-Mannschaft unter Druck.Man konnte sich dank einer guten Abwehrleistung erst am Satzende mit 14:12 durchsetzen.

Im dritten Spiel des Tages gegen den TV Floß wollte man nichts anbrennen lassen und besiegte diesen verdient mit 11:2 und 11:3. Auch mit mäßiger Leistung ist man erfolgreich und ungeschlagen Tabellenführer. Es spielten für Herrnwahlthann 1: Siggi Heller, Simon Schmidbauer, Xaver Kreuzer, Pius Kreuzer, Vinzenz Schmidbauer und Michael Mader.

Die Mädels – Herrnwahlthann II

Ohne unsere Mittelspielerin  Marie- Therese Roland, die an diesem Tag nicht mitspielen konnte,war es heute
wesentlich schwieriger, wie noch am  Spieltag zuvor.Im ersten Match gegen die Ursensollener Jungs hielten unsere Mädels bei den  beiden Sätzen eigentlich gut mit.Sie verloren aber dennoch wegen Unsicherheiten mit 11:7 und 11:8.Die größte Chance, ein Spiel im zweiten Satz zu kippen, erhielten sie von den Weidener Spielern.Beim Stand von 10:7 für unsere Mädels konnten, oder wollten sie die drei Matchbälle einfach nicht verwerten.Das zweite Spiel ging somit mit 13:11 an den TB Weiden.
Ein leichteres hatten sie bei den Flossern, die mit einem Burschen und vier Mädels ins Spiel gingen.
Das erste Spiel gewannen sie mit 11:4.Im zweiten Satz entschloß sich daher Irmi, die an diesem Tag die Mädels coachte, das Spiel umzustellen.
Sie brachte Sophia und Alicia zusammen mit ins Spiel und nahm Marie Theresa heraus.Alicia ging in die Mitte und Christine spielte Hinterfrau.
Aufgrund  einer guten Mannschaftsleistung ging der Satz mit 11:9 an unsere Herrnwahlthanner Mädels.
An diesem zweiten Spieltag in Floß spielten:
Kora Heller Schlagmann, Sophia Schober und Alicia Steinleitner Nebenschlägerinnen, Christine Scheuerer Mittelmann, Viktoria Schmidbauer und Marie-Theresa Stadler Hintermänner.

Auch drei weibliche Fans, Lena , Gabi und Alexandra waren mitgereist, und feuerten unsere beiden Mannschaften
toll mit an

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: