[U14] – Sommermärchen in Grün?

Zum Abschlussspieltag der Bezirksmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler (U14) trafen sich am Samstag, 22. Juni, die Oberpfälzer Mannschaften in Herrnwahlthann. Bei angenehmen Temperaturen und feuchtem Rasen – also bestem Faustballwetter – gingen die beiden Herrnwahlthanner Mannschaften bei den Schülerinnen und Schülern als Tabellenführer auf die Zielgerade.

Die drei ersten Plätze im Bezirk bedeuten automatisch die Qualifikation zur Nordostbayerischen Meisterschaft. Da den Schülerinnen schon vor dem Spieltag die Teilnahme nicht mehr zu nehmen war, gab Trainerin Maria Lindner die Devise aus „wir wollen unbedingt den Meistertitel holen“  – dies würde dann auch eine bessere Ausgangsposition in der Gruppeneinteilung bei den Nordostbayerischen Meisterschaften bedeuten. Bei den Schülern war noch alles möglich, im ausgeglichenen Starterfeld durfte man sich keine großen Ausrutscher leisten.

Die Schülerinnen, bei denen Kora Heller, Viktoria Schmidbauer, Christine Scheuerer, Maire-Theresa Stadler und Sophia Schober  an den Start gingen, konnten die Erwartungen ihrer Trainerin und der zahlreichen Zuschauer voll erfüllen, mit klaren Zweisatzsiegen gegen DJK FV Ursensollen und TG Mantel-Weiherhammer wurde der Meistertitel klar gemacht.U14w

Auch den Schülern gelang eine sehr konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung. Sehr sicher, mit fast keinen Eigenfehlern, konnten die Jungs um Spielführer Simon Schmidbauer ihre Spiele gegen die beiden Teams vom TB Weiden, dem TV Floß und dem TV Amberg gewinnen. Da der härteste Verfolger, DJK FV Ursensollen,  gegen die beiden Teams aus Weiden unerwartet Federn lassen musste, stand schon vor dem letzten Spiel der TV Schüler fest, dass ihnen der Bezirksmeistertitel nicht mehr zu nehmen ist. Vielleicht war dies auch der Grund dafür, dass sie das letzte Spiel der Meisterschaft dann auch unerwartet klar gegen den Vizemeister Ursensollen abgeben mussten. Der Ärger über diese einzige Saisonniederlage war aber spätestens bei der Siegerehrung mit der Übergabe der Goldmedaillen verfolgen. Für die U14 männlich waren Simon Schmidbauer, Vinzenz Schmidbauer, Xaver Kreuzer, Pius Kreuzer, Dominik Wahl, Julian Leyh und Michael Mader im Einsatz.U14m

Perfekt passend zur Doppelmeisterschaft und somit zur souveränen Qualifikation zur Nordostbayerischen Meisterschaft kam die Bestätigung, dass diese Meisterschaften nächsten Samstag auf heimischem Platz ausgetragen werden. Der TV übernimmt die Meisterschaften aus Termingründen vom DJK FV Ursensollen. Am nächsten Samstag treffen sich somit die jeweils besten U14 Mannschaften der Oberpfalz und Oberfrankens, sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Jungen, in Herrnwahlthann, wo dann die begehrten Plätze zur Bayerischem Meisterschaft vergeben werden!

Alle Faustballfans sind recht herzlich eingeladen unsere Nachwuchsteams anzufeuern und für eine angemessene Kulisse zu sorgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: