Vorrunde missglückt…

TVH_Team

Im Bild v.l.: Marie-Therese Roland, Viktoria Schmidbauer, Marie-Theresa Stadler, Kora Heller, Christine Scheuerer

Die besten Teams aus Bayern, Baden Württemberg und Sachsen trafen sich am 23./24.02.2013 beim TV Eibach 03. Als drittplatzierte der Bayerischen Meisterschaft gingen unsere jungen Herrnwahlthannerinnen an den Start der Süddeutschen Meisterschaft.

Im ersten Vorrundenspiel trafen sie gleich auf den Favoriten und Bayerischen Meister vom TV Eibach 03. Unsere Mädls fanden kaum ins Spiel und gaben beide Sätze an die späteren Meister ab (5:11, 3:11). Im zweiten Gruppenspiel standen den jungen Damen die Vizemeisterinnen aus Sachsen, der FV 1925 Glauchau-Rothenbach, gegenüber. Durch eine deutliche Steigerung zum ersten Spiel, war der erste Satz sehr ausgeglichen, allerdings holte sich der Gegner wieder beide Sätze  (9:11, 6:11). Das dritte und letzte Spiel in der Vorrunde ging gegen TSV Calw, die Meister aus Baden-Württemberg. Beide Teams hatten bislang zwei Niederlagen eingesteckt. Klar war, der Sieger dieser Partie steht in der Zwischenrunde und für den Verlierer heißt es… Ende des Turniers. Mit viel Einsatz, dennoch vergeblich… das Spiel war verloren (7:11, 9:11). Am Ende teilen sich der ASV Veitsbronn und die Herrnwahlthanner Mädchen den 7. Platz. Leider gelang es ihnen nur selten, ihr Leistungsvermögen abzurufen. Sie konnten viel Wettkampferfahrung sammeln und schon die zweite Qualifikation hintereinander für die Süddeutsche ist ein toller Erfolg. Macht weiter so und nicht vergessen…Übung macht den Meister!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: