Doppelter Oberpfalzmeister – Medaillenregen für Jugend U14

Die Voraussetzungen vor dem heutigen Abschlussspieltag waren denkbar spannend: bei der weiblichen Jugend U14 waren die Mädls vom TV zwar Tabellenführer, schon eine Niederlage hätte allerdings das Aus im Hinblick auf das große Ziel bedeuten können. Noch spannender war die Tabelle nach dem ersten Spieltag bei der männlichen Jugend. Hier waren alle drei Teams punkt- und satzgleich. Für beide Ligen waren die Vorzeichen die gleichen: Nur der erste Sieger und Oberpfalzmeister würde sich für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren.

Nachdem sich in Durchgang 1 männlichen Jugend der Ausrichter DJK FV Ursensollen mit 2-1 Sätzen gegen den TB Weiden durchsetzen konnte ging es in zweiten Durchgang für die Thanner Mädchen gleich um alles. Mit einem 2-0 Sieg hätte man die Quali aufgrund der besseren Sätze schon in der Tasche. Nach einer 9-0 – Führung im ersten Satz und einer ebenfalls souveränen sowie nahezu fehlerlosen Leistung in Satz Nummer 2 ging das Spiel auch in der Höhe verdient mit 2-0 (11-2; 11-4) an den TV.
Das erste Spiel der Thanner Buben gegen die Jungs aus Ursensollen wurde von Bezirksjugendwart Johannes Zenger mit besonderer Spannung erwartet, waren es doch am Hinrundenspieltag lediglich Eigenfehler, die die Niederlage gegen den Ausrichter besiegelten.
Von Beginn an konnte man aus der gewohnt sicheren Verteidigung heraus agieren und Hauptangreifer Siggi Heller sorgte für die nötigen Punkte. Nach ausgeglichenem Beginn ging der erste Satz deutlich mit 11-6 an den TV. Mit neuem Personal auf der Position des Angabenschlägers (für Xaver Kreuzer kam Dominik Wahl) zogen unsere Kleinen ihr Spiel durch und ließen beim 11-3 im zweiten Satz nichts anbrennen.
Im zweiten Spiel der Mädchen trafen Ursensollen und Weiherhammer aufeinander. Das Spiel ging mit 2-1 Sätzen an die TSG, die Satzniederlage jedoch sorgte neben dem Platz für großen Jubel: er bedeutete nun die endgültige Quali für die Bayerische Meisterschaft für unsere Schülerinnen schon vor dem letzten Spiel.
Es spielten: Kora Heller, Christine Scheuerer, Marie-Therese Roland, Viktoria Schmidbauer, Marie-Theresa Stadler

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Herrnwahlthann 4 8:1 8:0
2. TSG Mantel-Weiherhammer 4 4:6 4:4
3. DJK FV Ursensollen 4 3:8 0:8

Durchgang 5 sah das Spiel TB Weiden gegen TV Herrnwahlthann vor. Trotz der Weidener Niederlage gegen Ursensollen war hier ein schwereres Spiel als gegen den Ausrichter erwartet worden. Vor allem Hauptangreifer und Auswahlspieler Jeremias sollte unsere Abwehr immer wieder Rätsel aufgeben. Der anfängliche 4-6 Rückstand wurde durch eine Serie von Siggi Heller zu einer 8-6 Führung umgewandelt, nach 2 Eigenfehlern glich Weiden jedoch immer wieder aus. Nach 10-10, 11-11 und 12-12 war es ein Angriffsball aus gefühlten 10 Metern Entfernung zur Leine von Siggi Heller, der Satz 1 mit 14-12 an den TV gehen ließ. Trotz lediglich knapper Führung im zweiten Satz hatten die Betreuer immer den Glauben an den Erfolg, der sich schließlich mit 11-8 auch verdientermaßen einstellte.
Der letzte und 6. Durchgang sollte für unsere Mädchen eine Frage der Ehre werden. Mit dem Meistertitel in der Tasche konnte man eigentlich befreit aufspielen. Unnötige Fehler sorgten jedoch dafür, dass man schnell mit 0-4 zurück lag. Klare Worte der Trainer Schmidbauer und Zenger richteten die Mädls offensichtlich wieder auf, am Ende kämpften sie sich ohne weitere Eigenfehler zurück in den Satz und holten sich diesen mit 11-8. Groß war der Jubel, nachdem auch Satz 2 mit 11-7 an die „Grünhemden“ aus Herrnwahlthann ging. Es spielten: Siggi Heller, Xaver Kreuzer, Dominik Wahl, Simon Schmidbauer, Vinzenz Schmidbauer, Jonas Rameder

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Herrnwahlthann 4 7:3 6:2
2. DJK FV Ursensollen 4 5:6 4:4
3. TB Weiden 4 4:7 2:6

Trainer Johannes Zenger nach der Siegerehrung, bei der es sowohl für die Damen als auch für die Buben Goldmedaillen gab: „Dies ist ganz klar der größte Erfolg für den TV seit einigen Jahren und eine tolle Bestätigung für unsere Jugendarbeit. Die Teilnahme der Jungs an der Bayerischen Meisterschaft in der Feldrunde war schon eine tolle Sache, jedoch waren wir dort „nur“ zweiter in der Landesklasse Nordost. Die beiden Titel, wenn es auch nur je 3 Teams in jeder Liga waren, sind im wahrsten Wortsinne „gold wert“. Es waren meistens enge Spiele, vor allem die Bezirksliga der U14männlich war absolut ausgeglichen und extrem spannend! Nun müssen wir das organisatorische „Problem“ lösen, dass am 04. Februar 2012 die Meisterschaft der Mädchen in Haibach bei Aschaffenburg, die der Jungs in Rosenheim stattfindet. Aber wir werden es den Heldinnen und Helden nicht an Unterstützung fehlen lassen.“

Advertisements

5 responses to “Doppelter Oberpfalzmeister – Medaillenregen für Jugend U14

  • TSV Thiersheim

    Gratualtion in die Oberpfalz. Wir Thiersheimer Faustballer freuen uns euch in Rosenheim wieder zu treffen. Der Fernsehbericht im TV Oberpfalz war super.

    Gruß Stefan Barth
    TSV Thiersheim

    • Webmaster

      Vielen Dank Stefan!
      Du wirst nur einen Teil von uns in RO treffen, der andere Teil befindet sich am anderen Ende Bayerns mit den Mädchen!
      Glückwusch auch an euch zum souveränen Titel.

  • TSV Thiersheim

    Hallo und Grueße nach Herrnwahltthann,

    ich weis nicht ob es sich bis euch schon rumgesprochen hat aber beim TSV Thiersheim gibt es keinen Faustball mehr!!!

    Der Spiel- und Trainingsbetrieb wurde beim TSV Mitte März komplett eingestellt.

    Allerding los seit ihr uns trotzdem nicht! Wir spielen jetzt in der Turnerschaft Thiersheim komplett mit allen Mannschaften weiter.

    Haben uns quasi selbstständig gemacht.

    Gruß Stefan

    • Webmaster

      Hey Stefan!

      Danke für die Info, ich hoffe, es gab keine größeren Streitigkeiten die diesen Schritt zur Folge hatten. Dann heißt ihr jetzt quasi TS Thiersheim, korrekt?

      Gruß aus Thann,
      der Webmaster!

  • stefan

    na ja das mit den Meinungsvershiedenheiten geht schon Jahrzehnte!Ist mit König Fußball nie so einfach! War ein Befreiungsschlag der gesessen hat und unsere Sportart in Thiersheim noch mehr in den Vordergrund gestellt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: