U14 männlich wird Bayerischer Vizemeister

Am vergangenen Samstag fanden die Bayerischen Meisterschaften der U14 Faustball-Jungs in Memmingen statt. Acht Mannschaften hatten sich dafür qualifiziert. In zwei vierer Gruppen wurde gespielt. Die Herrnwahlthanner Burschen trafen im ersten Spiel auf die Mannschaft des SV Erolzheim. Von Beginn an kontrollierten unsere Jungs das Match und führten schnell mit 7:3 Punkten.Danach riss der Faden und die Erolzheimer konnten auf 8:8 ausgleichen. Mit Geduld und auch etwas Glück gewannen die Herrnwahlthanner den ersten Satz. Im zweiten Satz war wiederum Geduld gefragt, beide Mannschaften agierten sehr ausgeglichen. Am Ende gewann Herrnwahlthann auch den zweiten Satz und somit auch das Spiel mit 2:0 Sätzen. Im Spiel gegen den Gastgeber dem SV Ammendingen, der auch Favorit auf den Meistertitel war begannen die Herrnwahlthanner Jungs furios. Lockerheit, Freude aber auch der unbedingte Wille der Jungs den Ammendingern, die körperlich den Herrnwahlthannern deutlich überlegen waren, ein Bein zu stellen funktionierte, wunderschöne Ballwechsel folgten. Der Favorit gewann am Ende knapp mit 10:12 und 10:12. Im dritten Spiel gegen den TuS Frammersbach war etwas die Luft raus, nach dem kräftezerenden Spiel gegen den SV Ammendingen. Mit Mühe holten die Herrnwahlthanner Jungs ein 1:1 Unentschieden. Damit war das Halbfinale erreicht. Gegner im Halbfinale war ein alter Bekannter, der TSV Allersberg. Das Spiel war von Beginn an sehr ausgeglichen. Am Ende des ersten Satzes entschieden einige leichte Fehler der Herrnwahlthanner Burschen den ersten Satz für den TSV Allersberg mit 11:7. Im zweiten Satz spielten sich die Jungs in einen wahren Rausch und ließen Allersberg mit11:3 keine Chance. Im dritten Satz entwickelte sich ein Krimi. Allersberg führte bereits mit 10:8 Punkten und hatte zwei Matchbälle. Diese wehrten die Herrnwahlthanner gekonnt ab. Nervenstark gewannen sie am Ende den dritten Satz mit 15:13 Punkten und somit das Spiel mit 2:1 Sätzen.Im Endspiel wartete wiederum der SV Ammendingen. Sie spielten ihre Favoritenrolle aus und gewannen klar mit 2:0 Sätzen.Die Herrnwahlthanner Jungs erreichten den Vizemeistertitel und qualifizierten sie damit für die Süddeutschen Meisterschaften die am 17./18.02.2018 in Bad Liebenzell stattfinden.

Es spielten: Markus Köplinger, Simon Haltmaier, Florian Schweiger, Felix Birkmeier, Maximilian Donauer, Leo Gruber, Johannes Köplinger; Betreuer: Lisa Haltmaier

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: