Bronze für U12 männlich bei BM


U12 männlich des TV holt überraschend den 3. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft

Bayerische Meisterschaft 2016 U12 3. PlatzAm Tag nach dem Gewinn der Bayerischen Meisteschaft bei den Minis U10, wollte man sich auch bei der U12 männlich beweisen. Die Mannschaft bestückt mit vier Spielern, die am Vortag schon im Einsatz waren.  Die Vorgabe vom Trainer, nicht letzter werden, war das ausgegebene Ziel, was man gleich in der Auftaktbegegnung gegen Wacker Burghausen umzusetzen versuchte. Durch ein Spiel ohne Eigenfehler konnte man die Begegnung sicher in zwei Sätzen mit 11:7 und 11:3 für sich entscheiden. Das zweite Spiel gegen den Gastgeber TSV Allersberg wollten die Thannerer mit voller Konzentration angehen um auch hier etwas Zählbares mitzunehmen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung  gewannen die Jungs auch gegen den Ausrichter aus Allersberg mit 11:7 und 11:8. Schon war klar wenn jetzt noch ein Satz gegen Augsburg gewonnen wird, war man Gruppenerster und somit im Halbfinale. Das Match war ein Spiel auf 12795386_1134243106608874_5485219377566300560_nAugenhöhe. Der TV hatte am Schluss des ersten Satzes die besseren Nerven und gewann diesen mit 11:7. Satz zwei ging an die Augsburger, da der TV nicht mehr so gut kombinierte. Das Halbfinale war erreicht und mit dem TuS Frammersbach  ein schlagbarer Gegner ausfindig gemacht. Das Match lief anders als erwartet. Die Spiele vom Vortag machten sich bemerkbar, den man fand kein Mittel um richtig dagegen zuhalten. Trotz Umstellungen in der Mannschaft verlor man die Begegnung in zwei Sätzen. Nun ging es im letzten Spiel noch darum alle Kräfte zu mobilisieren und noch die Bronzemedaille zu gewinnen. Die Begegnung, wieder gegen den TSV Allersberg, war ein konzentriertes sicheres Spiel ohne Eigenfehler. Und so besiegte man am Ende des Tages den Gastgeber ein zweites Mal klar mit 11:5 und 11:6. Die Medaille haben sich die Jungs an diesem Tag redlich verdient.

Es spielten:

Leo Gruber, Simon Haltmaier, Thomas Gaillinger, Florian Schweiger, Johannes und Markus Köplinger

Trainer: Christian Köplinger

Endstand:

  1. SV Amendingen
  2. TuS Frammersbach
  3. TV Herrnwahlthann
  4. TSV Allersberg
  5. TV Augsburg
  6. TV Hallerstein
  7. TG Landshut
  8. SV Wacker Burghausen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: