Herren schieben sich auf Platz 5 vor

Zum Rückrundenauftakt der Bezirksliga Oberpfalz traten die TV Herren am Sonntag in Burglengenfeld an. Im ersten Spiel ging es gegen den DJKFV Ursensollen II. Wie bereits in der Vorrunde konnten sich die Herrnwahlthanner durchsetzen. Sie gaben zwar beim 2:1 Sieg den zweiten Satz unnötiger weise ab, fanden dann aber im dritten Satz nach einem 2:5 Rückstand, mit einer furiosen Aufholjagt mit 8 Punkten hintereinander zum 10:5, wieder seht gut in Spiel zurück und holten den entscheidenden Satz dann klar mit 11:7.

In der zweiten Partie mussten die TV´ler dann gegen die Hausherren vom FC Maxhütte-Haidhof II an den Start. Erwartungsgemäß war die Heimmannschaft sehr stark aufgestellt, so dass der TV zwar im ersten Satz noch gut dagegen halten konnte, ihn jedoch letztendlich knapp mit 9:11 abgeben mussten. Im zweiten Satz war dann relativ schnell klar, dass die „Maxhüttener“ an diesem Tag eine Nummer zu groß für die Herrnwahlthanner Herren waren, obwohl sie sich mit 7:11 noch anständig aus dem Spiel verabschiedeten.

UnbenanntInsgesamt zeigte die Herrnwahlthanner Mannschaft eine sehr gute, phasenweise sogar hervorragende Leistung. Teilweise fehlt lediglich noch die Konstanz um auch in der Hallensaison ganz oben in der Liga mithalten zu können. So zeigte sich der Spielertrainer Hans Lanzl zufrieden mit der Leistung seiner Truppe, in der mit Sigi Heller, Simon Schmidbauer und Xaver Kreuzer drei U16 und U18 Talente zum absoluten Stammpersonal zählen – ergänzt durch die erfahrenen Routiniers Hans Lanzl, Stephan Schober und Willi Geiger, machte es alles Spaß mit 2:2 Punkten in die Rückrunde zu starten. Damit konnte sich die Herrnwahlthanner Mannschaft in der Tabelle zwischenzeitlich vom sechsten auf den fünften Platz nach vorne schieben. Ein Platz, mit dem zum Ende der Saison, auch alle sehr zufrieden sein würden – aber da stehen noch zwei Spieltage aus, bei denen die Leistung vom Sonntag wieder von neuem bestätigt werden muss. Der nächste Spieltag findet am 14. Februar in Neustadt a.d. Waldnaab statt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: