Dreimal Gold an einem Tag

U14 weiblich, U14 männlich und U18 weiblich für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert

IMG_0349IMG_0353Beide Thannerer U14- Mannschaften traten am 10. Januar 2016 in Neustadt an der Waldnaab zum Abschlussspieltag der Bezirksliga an. Die Mädchen gewannen ihr erstes Spiel mit 2:0 Sätzen gegen Floss. Jedoch verloren sie ihr zweite Spiel knapp mit 1:2 Sätzen gegen Ursensollen. IMG_0352Die Jungs gewannen ihre ersten zwei Spiele gegen Ursensollen und Floss jeweils mit 2:0 Sätzen. Im letzten Spiel des Spieltages verloren die Mädchen gegen die Thannerer Jungs mit 0:2 Sätzen. Beide Mannschaften haben sich jeweils mit dem 1.Platz für die Bayrische Meisterschaft qualifiziert. Maria Lindner und Elisabeth Haltmaier betreuten die beiden Herrnwahlthannerer Mannschaften.

IMG_0354Im Anschluss an den heutigen U14 Spieltag trat auch die weibliche U18 ihren einzigen Spieltag im Bezirk in dieser Saison an. Hin- und Rückrunde wurde auf einmal in 6 Durchgängen gespielt. Als Gegner standen uns der TB Weiden und die SG Floß/Weiherhammer gegenüber. Schwierigkeiten im Spiel waren kaum vorhanden und so wurden alle Spiele ohne Satzverlust, manchmal mehr, manchmal weniger souverän, gewonnen. Die Stimmung in der Mannschaft war ziemlich locker und gelassen. In dem ein oder anderen Satz wurden auch mal die Positionen getauscht, aber auch mit ungewöhnlicher Aufstellung hatten wir unseren Spaß und konnten den Sieg mit nach Hause nehmen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: