Bezirksmeistertitel für die Herren

nicht mit auf dem Bild sind Xaver Kreuzer und Vinzenz Schmidbauer, die auch mithalfen den Meistertitel zu erringen.

nicht mit auf dem Bild sind Xaver Kreuzer und Vinzenz Schmidbauer, die auch mithalfen den Meistertitel zu erringen.

Nach zehn Jahren „meisterloser“ Zeit holten sich die TV´ler am Sonntag den Meistertitel der Bezirksliga Oberpfalz. Der Erfolg kam einigermaßen überraschend, landeten die Herren doch in der Vorsaison auf Platz vier und in der Hallensaison sogar abgeschlagen am Tabellenende. Doch die richtige Mischung machst. Man nehme einige junge U16 und U18 Nachwuchsspieler und ergänze sie mit Routiniers der „alten Garde“ – heraus kommt der Meistertitel!

Obwohl der TV bis zum Abschlussspieltag in Maxhütte-Haidhof nur zwei Saisonspiele verloren hatte und rechnerisch für den Meistertitel einfach auch nur die letzten beiden Spiele gegen FC Maxhütte-Haidhof II und den TV Floß gewinnen musste, wurde es noch mal richtig spannend und kompliziert. Nicht weil die TV Herren den sportlichen Teil nicht erledigt hätten, sondern weil die TSG Mantel-Weiherhammer zum letzten Spieltag nicht antrat. Dadurch wurde die Tabelle nochmal in Frage gestellt und bis zum Schluss war nicht klar, ob alle Saisonergebnisse der TSG Mantel-Weiherhammer aus der Wertung genommen werden müssten – da Weiherhammer gegen den Tabellenzweiten SG Walhalla-Regensburg gewonnen hatte, hätten die Regensburger in diesem Fall plötzlich zwei Minuspunkte weniger gehabt, wären mit dem TV Punktgleich gewesen und dann hätte das Satz- und Ballverhältnis entscheiden müssen wer Meister ist!

AbschlusstabelleErst per Telefon konnte der Staffelleiter den TV Herren auf der Heimfahrt die freudige Nachricht überbringen, dass die Spiele von Mantel-Weiherhammer doch in der Wertung bleiben und der Meistertitel somit nach 10 Jahren wieder nach Herrnwahlthann geht. Entsprechend groß war die Freude der Herrnwahlthanner, die das neue heimatliche Sportheim zur spontanen Meisterfeier ansteuerten.

Auf den Aufstieg in die Landesliga Nordost verzichten die TV Herren jedoch, da sie in der nächsten Bezirksligasaison weiter am Umbau der Mannschaft mit dem verstärken Einsatz der Nachwuchsspieler arbeiten wollen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: