Hallenabschlusspieltag der Minis U12

23 03 5 

 

 

 

 

 

 

 

 Am Sonntag, 23.03.2014 fand in Sulzbach-Rosenberg der Abschlusspieltag der Minis statt. Die erste Mannschaft aus Hwth hatte noch vier Spiele zu bestreiten. Erster Gegner war gleich die Zweite aus Hwth, da wollte sich die Erste keine Blöse geben und auf jedenfall gewinnen. Nach kurzem Abtasten spielte die Erste ruhig und geschlossen Ball für Ball und gewann den ersten Satz mit 11:6 Punkten. In Satz zwei liefs von Anfang an, und man gewann souverän mit 11:3 Punkten.

In Spiel zwei des Tages gegen die Dritte aus Hwth war das Ziel möglichst mit wenigen Eigenfehlern und schönen Spielzügen das Spiel zu gewinnen. Dies gelang über weite Strecken des Spiels und man gewann klar mit 11:4 und 11:4. Im nächsten Spiel gegen den TV Floss 3. der Tabelle knüpfte das Team an die guten Leistungen aus den ersten zwei Partien an und konnte so dem TV Floss lange Paroli bieten. Jeweils zum Schluss der Sätze entschieden zwei Eigenfehler das Spiel, so das man knapp mit je 11:9 unterlag.

Im letzten Spiel des Tages gegen Ursensollen II spielte die Mannschaft von Anfang an ruhig und kontrolliert auf, gegen teilweise lustlose Gegner und so gewann Herrnwahlthann 1 mit viel Spass dieses Spiel klar mit 2:0 Sätzen. In Spiel zwei gegen Amberg hatte Herrnwahlthann 2 nicht den Hauch einer Chance, man verlor klar mit 4:11 und 8:11. Im nächsten Spiel gegen Ursensollen 2 wurde um jeden Ball gekämpft und verdient mit 11:8 und 11:9 gewonnen. Das vierte Spiel der Zweiten ging fast kampflos in zwei Sätzen an den Gegner Ursensollen 1. Letzter Gegner des Tages Mantel-Weiherhammer sollte zum Schluss die Stärke der Zweiten Herrnwahlthanner Mannschaft noch einmal zu spüren bekommen. Das Spiel war an Dramatik für Trainer und Zuschauer nicht zu überbieten. Den ersten Satz konnten die TVler mit 11:9 für sich entscheiden. Im zweiten hat man lange geführt und schon als Sieger ausgesehen, aber der Gegner nutzte einige Eigenfehler geschickt und entschied den Satz mit 13:11 für sich. Der dritte Satz musste nun die Entscheidung bringen. Gleich zu Beginn Punktete man einige male und ging in Führung. Mit der dargebotenen geschlossenen Mannschaftsleistung verteidigte man den Vorsprung geschickt bis zum Schluss. Am Ende des Satzes hieß es 11:8 für Herrnwahltann2. Durch den verlorenen Satz wurde man 7. Punktgleich mit den 6. Platzierten Mantel-Weiherhammer.

 Die jüngste Mannschaft war mit sehr guten Ansätzen und mehrfachen Ballwechseln schon sehr gut dabei. Ein Satz gegen Weiherhammer konnte sogar fast gewonnen werden. Für die Zukunft kann man optimistisch sein. Leider belegte die 3. Mannschaft nach 4 verlorenen Spielen den letzten Platz. Sie spielten gegen TV Amberg, Thann I , TSG Mantel- Weiherhammer und Floß.

Für die Mannschaft Herrnwahlthann1 spielten: Carina Blaha, Gabriel Morgner, Luisa Steinleitner, Leo Gruber, Katja Kreuzer, Simon Haltmaier.

 Herrnwahlthann2 trat in folgender Besetzung an: Thomas und Ramona Gaillinger, Johannes und Markus Köplinger, Sophia Köglmeier, Lena Blaha, Amelie Zenger.

Für Herrnwahlthann3 kamen zum Einsatz: Leonhard und Magdalena Kriegler, Laura Grillmeier, Katja Schweiger, Hanna Müller, Emma Zenger, Theresa Lanzl.

 Abschlußtabelle: 1. TV Amberg

                         2. DJK FV Ursensollen 1

                         3. TV Floß

                         4. TV Herrnwahlthann 1

                         5. TSG Mantel-Weiherhammer

                         6. DJK FV Ursensollen 2            

                         7. TV Herrnwahlthann 2              

                         8. TV Herrnwahlthann 3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: