U14 Mädels holen den Titel

 

Am Samstag hatten die U14 Mädels ihren letzten Spieltag in Bad Staffelstein. Die erste Mannschaft wurde Meister in der Landesliga Ost, die zweite Mannschaft belegte den Bronzeplatz. Damit haben sich beide U14 weiblich Mannschaften direkt für die Bayerischen Meisterschaften auf dem heimischen Rasen qualifiziert.

Diese finden am 30.06. ab 9.45 Uhr am Sportgelände in Herrnwahlthann statt. Die umkämpften Spiele mit dem TV Stammbach versprechen Spannung und die Mädels freuen sich auf Eure Unterstützung.

Weitere Ergebnisse findet Ihr auf http://www.faustball.de.

 

Abschlusstabelle

Advertisements

TV Faustballerin im Nationaltrikot

Herrnwahlthannerin in Bundesauswahl


Am Pfingstwochenende trafen die besten 50 deutschen Jugendspielerinnen der Jahrgänge U13-U15 zum Bundeslehrgang in Hamm zusammen.
Dabei wurden jeweils die besten jedes Jahrgangs für eine mögliche Startaufstellung in Europa-oder Weltmeisterschaften gesucht. Diese Turniere gibt es jedoch erst ab der U18.

Tatsäschlich schaffte es unsere Sophia Köglmeier in die Top 5!

Zusammen mit Leni Schneider vom TV Hallerstein und Meike Dotzauer vom MTV Rosenheim standen diesmal sogar drei bayerische Spielerinnen in den Top 5 der Jugend U13.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg, Sophia. Der TV ist stolz auf dich. Eine grüne Thannerin im Deutschlandtrikot! Nimm diese Bestätigung als Ansporn für zukünftige Ziele.

Weitere Infos dazu unter faustball-liga.de.


TV-Nachwuchsfaustballer zum Bundeslehrgang eingeladen

 

Sophia Köglmeier und Simon Haltmaier wurden von den Bundestrainern des D-Kaders U13-U15 zum Lehrgang eingeladen.

Die Herrnwahlthanner fielen durch ihre guten Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften U12 dem Sichtungsteam auf. Nun haben sie eine Einladung zum Bundeslehrgang erhalten.
Der Lehrgang für den Nationalkader männlich U13-U15 findet vom 9.-12.5.18 in Brettdorf statt. Der Lehrgang für den Nationalkader weiblich U13-U15 findet vom 18.-21.5.18 in Hamm statt.

Der TV ist stolz auf seine jungen Talente und wünscht ihnen viel Spaß auf ihren Lehrgängen.


TV-Faustballer beim Landrat

Der Landkreis Kelheim lädt zur Sportlerehrung auf Kreisebene.

 

Am vergangenen Wochenende lud Landrat Martin Neumeyer die besten Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Kelheim in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes ein.

Vom TV Herrnwahlthann wurden die Sportlerinnen und Sportler von vier Faustballmannschaften für ihre hervorragende Leistung geehrt. Ausgezeichnet wurden die Spielerinnen und Spieler der weiblichen U18, der weiblichen U14, der weiblichen U12 sowie der männlichen U12 Manschaft.

Der TV ist stolz auf euch.


U12 Jungs verteidigen Ihren Bayerischen Meistertitel

Am Sonntag wollten unsere U12 Jungs den Mädchen nacheifern und spielten von der ersten Minute an einen wunderschönen Faustball. Elf Mannschaften traten an, um den Meistertitel zu gewinnen.

In der Vorrunde trafen die Herrnwahlthanner Jungs in Gruppe B auf die Mannschaften des TV Hallerstein, des TV Haibach, des TV Segnitz und des TSV Unterpfaffenhofen.

In allen Spielen glänzten unsere Jungs von Beginn an, und ließen den anderen Mannschaften keine Chance. In der Abwehr kaum gefordert, konnten die Jungs ihre Zuspiele immer wieder hervorragend setzen und somit unseren Hauptangreifer Leo Gruber ein ums andere Mal hervorragend in Szene setzen. So sieht Spielfreunde aus. Sie spielen Faustball wie aus dem Lehrbuch!! Als erster der Gruppe B zogen sie ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale wartete mit dem zweiten der Gruppe A dem MTV Rosenheim ein starker Gegner. Die Herrnwahlthanner Buben ließen auch im Halbfinale keine Zweifel aufkommen, das der Meistertitel nach Herrnwahlthann gehört. Sie spielten wie im Rausch und Rosenheim hatte von Beginn an keine Chance. Herrnwahlthann gewann klar mit 21:14 Punkten.

Im Finale wartete der TV Hallerstein auf uns. Unsere Jungs spielten weiter wie im Traum und somit hatte der TV Hallerstein erneut keine Chance. Herrnwahlthann gewann klar und verdient mit 22:15 den Bayerischen Meistertitel. Allen hat dieser Tag riesen Spaß gemacht.

Für Herrnwahlthann spielten: Leo Gruber, Simon Haltmaier, Markus und Johannes Köplinger, Alex Schieblitz. Betreuerin: Elisabeth Haltmaier.


U12 Mädels gewinnen Bayerischen Meistertitel

Am Wochenende fanden in fränkischen Haibach die Bayerischen Faustball-Meisterschaften derU10 und U12 Mannschaften statt.

Die U12 weiblich des TV Herrnwahlthann trat krankheitsbedingt etwas ersatzgeschwächt an. Der erste Gegner war die Mannschaft des TV Stammbach. Unsere Mädchen legten los wie die Feuerwehr. Das die Hauptangreiferin fehlte, machte die Mannschaft mit Spielfreude und Siegeswillen weg. Eine sehr sichere Spielweise brachte uns den klaren Sieg mit 2: 0 Sätzen. Gegen den TS Thiersheim gelang der Mannschaft wiederum ein hervorragendes Spiel und sie gewannen erneut klar mit 2:0 Sätzen. Im Spiel gegen den TV Segnitz zeigten auch unsere jüngeren Mädls was in ihnen steckt und Herrnwahlthann gewann den ersten Satz klar mit 11:2 Punkten. Im zweiten Satz schlichen sich ein paar leichte Fehler ein, sodass Segnitz diesen mit 11: 8 Punkten gewann und dieses Spiel unentschieden endete. Im Halbfinale wartete wiederum der TS Thiersheim auf die Mädchen. Der Siegeswille unsere jungen Mädls war ungebrochen und sie spielten sicher und gewannen klar mit 2:0 Sätzen. Im Finale wartete der TV Stammbach auf die Herrnwahlthanner Mädls.  Der erste Satz begann mit vielen leichten Fehler unserer Mädls und so gewann Stammbach den ersten Satz. Volle Konzentration hieß es im zweiten Satz, schließlich wollten wir mit Gold nach Hause fahren. Die Mädchen holten nochmal alles aus sich heraus und gewannen Satz 2 mit 11:6 Punkten. Der dritte Satz musste entscheiden. Die Herrnwahltanner Mädchen spielten mit enormer Spielfreude und ließen den Mädchen des TV Stammbach keine Chance. Satz 3 endete mit 11:7 Punkten für den TV Herrnwahlthann. Somit gewannen die Mädchen die Goldmedaille und den Bayerischen Meistertitel.

Für den TV Herrnwahlthann spielten Theresa Lanzl, Emma Zenger, Luzie Weingärtner und Regina Meyer. Betreuer: Elisabeth Haltmaier.


U16 Mädels werden Zweiter und Vierter

Mit zwei Mannschaften tritt der TV Herrnwahlthann in der Landesliga Ost bei der weiblichen U16 an. Am vergangenen Wochenende beenden die jungen Damen ihre Hallensaison mit dem Spieltag im Oberfränkischen Stammbach.  Die Mädels werden Zweiter und Vierter.

Herrnwahlthann I

Es spielten: Carina Blaha, Emily Grundler, Sophia Schober, Lea Müller, Luisa Steinleitner

Herrnwahlthann II

Es spielten: Katja Kreuzer, Eva Schweiger, Sophia Köglmeier, Lena Blaha, Lilly Weingärtner