Bayerische Meisterschaft in Herrnwahlthann

TV Faustballer begrüßen die besten Teams Bayerns – zwei Tage voll im Zeichen des Nachwuchssports

 

Ein besonderer Leckerbissen erwartet Freunde des Ballsports am 30.06. / 01.07. in Herrnwahlthann. Die erfolgreiche Faustballabteilung richtet an diesem Wochenende die bayerische Meisterschaft aus. Nach kilometerweiten Fahrten in den letzten Jahren, bei denen zahllose landes- und bundesweite Erfolge erreicht wurden, ist dies nun die Belohnung für die Leistungen der Jugendspielerinnen und Spieler des Turnvereins – endlich einmal eine Meisterschaft zuhause, vor den dankbaren Fans und Unterstützern. Dafür wurde im vergangenen Jahr extra ein viertes Faustballfeld angelegt. Um den Spielbetrieb an einer Meisterschaft zu gewährleisten, ist dies Voraussetzung. Welchen Stellenwert die Meisterschaft für den Verein, aber auch für die Region, hat, zeigt die Übernahme der Schirmherrschaft durch den Landrat des Landkreises Kelheim, Herrn Martin Neumeier.

Am Samstag beginnt das Wochenende mit der Meisterschaft der Jugend U14, am Sonntag folgt dann die U18. Dabei werden jeweils gleichzeitig die Titel bei der weiblichen und der männlichen Jugend ausgespielt. Einlauf der Mannschaften ist an beiden Tagen um 9:45 Uhr.
Der TV ist am Samstag gleich mit drei Teams vertreten. Bei den Mädchen haben sich zwei Mannschaften qualifiziert, nachdem sie die Plätze 1 und 3 in der Landesliga Ost erringen konnten. Dazu kommt der Zweitplatzierte aus dem Osten, der TV Stammbach, auch die Buben haben sich auf der nordostbayerischen Meisterschaft qualifiziert.
Mit der weiblichen Jugend U18, die Zweitplatzierten in der Landesliga Ost, stellt der TV auch am Sonntag einen Teilnehmer auf heimischer Anlage. Einzig bei der männlichen Jugend U18 kann der Ausrichter keine Mannschaft stellen.
Eine Vielzahl der TV-Jugendlichen hat schon einmal an süddeutschen oder gar deutschen Meisterschaften teilgenommen. Selbstverständlich ist bei der Meisterschaft auf heimischen Gelände erst recht der Wunsch vorhanden, sich für die weiterführende Meisterschaft, in diesem Fall die „Süddeutsche“ zu qualifizieren. Mit der gewohnten Unterstützung vieler Faustballfreunde sollte der ein oder andere Erfolg möglich sein. Wie immer steht aber der Spaß am Sport im Vordergrund. Alle Faustballinteressierten, Sportbegeisterten und natürlich auch „Neulinge“ unter den Zuschauern,  sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, bei freiem Eintritt, bei der Bayerischen Meisterschaft vorbeizuschauen.

Advertisements

Ostbayerischer Vizemeister der U14 männlich

 

Die Jungs des TV Herrnwahlthann holen sich am Samstag die Vizemeisterschaft auf der Ostbayerischen Meisterschaft in Hallerstein. Nachdem die TV´ler in der Vorrunde und im Halbfinale keinen Satz abgeben mussten, wurde im Finale gegen den Gastgeber hart gekämpft. Am Ende eines ausgeglichenen Spiels ging jedoch der TV Hallerstein als Sieger vom Feld. Durch das Erreichen des Finales sind unsere Jungs direkt für die Bayerische Heimmeisterschaft qualifiziert und freuen sich wenn sie am Samstag, 30.06. ab 9.45 Uhr viele Unterstützer am Sportplatz begrüßen dürfen.

 

 

 


U18 Mädels sind Vizemeister

 

Unsere U18 Mädels spielten im Zuge des Sportwochenendes in Hallerstein ihren Abschlußspieltag in der Landesliga Ost. Mit zwei Siegen gegen den Gastgeber und der SG Meierhof/Stammbach und einer knappen Niederlage gegen den TSV Staffelstein konnten sich die Thannerinnen den 2. Platz sichern. Somit haben sie sich direkt für die Bayerische Meisterschaft „dahoam“ qualifiziert. Sie würden sich freuen, wenn sie von vielen Fans am Sonntag, 01.07. ab 9.45 Uhr unterstützt werden.


Minis starten in die Feldsaison

Als letzte Altersklasse starteten am Sonntag auch unsere Kleinsten in den Sommer. Unsere drei U12 mixed Mannschaften hatten in Mantel-Weiherhammer ihren ersten von drei Spieltagen. Ihren Heimspieltag haben die Minis am Sonntag, 15.07.18 um 10 Uhr am Sportgelände. Hier die Ergebnisse:


U14 männlich ist Bezirksliga-Meister

 

Die U14 Jungs spielten am Samstag auf heimischen Rasen den Bezirksmeistertitel der Oberpfalz aus. Zu Gast waren die Mannschaften aus Mantel-Weiherhammer und Ursensollen. Ungeschlagen konnten sich unsere Spieler den Titel sichern und kämpfen somit nächsten Samstag in Hallerstein um die Ostbayerische Meisterschaft. Viel Erfolg.


Herren-Spieltag in Herrnwahlthann

 

Bei schweißtreibenden Temperaturen fand am Sonntag in Herrnwahlthann ein Faustball-Spieltag der Bezirksliga Oberpfalz statt.

Nach stark umkämpften Spielen konnten drei Spiele gegen Ursensollen 2, SG Maxhüttte-Haidhof/Floß und Obertraubling 1 gewonnen werden, nur Obertraubling 2 musste man sich an diesem Tag geschlagen geben und so finden sich unsere Herren nach dem dritten von sechs Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz wieder.

 


U14 Mädels holen den Titel

 

Am Samstag hatten die U14 Mädels ihren letzten Spieltag in Bad Staffelstein. Die erste Mannschaft wurde Meister in der Landesliga Ost, die zweite Mannschaft belegte den Bronzeplatz. Damit haben sich beide U14 weiblich Mannschaften direkt für die Bayerischen Meisterschaften auf dem heimischen Rasen qualifiziert.

Diese finden am 30.06. ab 9.45 Uhr am Sportgelände in Herrnwahlthann statt. Die umkämpften Spiele mit dem TV Stammbach versprechen Spannung und die Mädels freuen sich auf Eure Unterstützung.

Weitere Ergebnisse findet Ihr auf http://www.faustball.de.

 

Abschlusstabelle