Bayerische Meisterschaft in Herrnwahlthann

TV Faustballer begrüßen die besten Teams Bayerns – zwei Tage voll im Zeichen des Nachwuchssports

 

Ein besonderer Leckerbissen erwartet Freunde des Ballsports am 30.06. / 01.07. in Herrnwahlthann. Die erfolgreiche Faustballabteilung richtet an diesem Wochenende die bayerische Meisterschaft aus. Nach kilometerweiten Fahrten in den letzten Jahren, bei denen zahllose landes- und bundesweite Erfolge erreicht wurden, ist dies nun die Belohnung für die Leistungen der Jugendspielerinnen und Spieler des Turnvereins – endlich einmal eine Meisterschaft zuhause, vor den dankbaren Fans und Unterstützern. Dafür wurde im vergangenen Jahr extra ein viertes Faustballfeld angelegt. Um den Spielbetrieb an einer Meisterschaft zu gewährleisten, ist dies Voraussetzung. Welchen Stellenwert die Meisterschaft für den Verein, aber auch für die Region, hat, zeigt die Übernahme der Schirmherrschaft durch den Landrat des Landkreises Kelheim, Herrn Martin Neumeier.

Am Samstag beginnt das Wochenende mit der Meisterschaft der Jugend U14, am Sonntag folgt dann die U18. Dabei werden jeweils gleichzeitig die Titel bei der weiblichen und der männlichen Jugend ausgespielt. Einlauf der Mannschaften ist an beiden Tagen um 9:45 Uhr.
Der TV ist am Samstag gleich mit drei Teams vertreten. Bei den Mädchen haben sich zwei Mannschaften qualifiziert, nachdem sie die Plätze 1 und 3 in der Landesliga Ost erringen konnten. Dazu kommt der Zweitplatzierte aus dem Osten, der TV Stammbach, auch die Buben haben sich auf der nordostbayerischen Meisterschaft qualifiziert.
Mit der weiblichen Jugend U18, die Zweitplatzierten in der Landesliga Ost, stellt der TV auch am Sonntag einen Teilnehmer auf heimischer Anlage. Einzig bei der männlichen Jugend U18 kann der Ausrichter keine Mannschaft stellen.
Eine Vielzahl der TV-Jugendlichen hat schon einmal an süddeutschen oder gar deutschen Meisterschaften teilgenommen. Selbstverständlich ist bei der Meisterschaft auf heimischen Gelände erst recht der Wunsch vorhanden, sich für die weiterführende Meisterschaft, in diesem Fall die „Süddeutsche“ zu qualifizieren. Mit der gewohnten Unterstützung vieler Faustballfreunde sollte der ein oder andere Erfolg möglich sein. Wie immer steht aber der Spaß am Sport im Vordergrund. Alle Faustballinteressierten, Sportbegeisterten und natürlich auch „Neulinge“ unter den Zuschauern,  sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, bei freiem Eintritt, bei der Bayerischen Meisterschaft vorbeizuschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: