U16 Jungs werden 5. auf Bayerischer Meisterschaft

Bei der Bayerischen Meisterschaft der U16 in Burghausen belegte unsere männliche Jugend den 5. Platz.

Das erste Spiel gegen den SV Amendingen gewinnen unsere Jungs mit 15:14 und 11:8. Das zweite Spiel verlieren die Thannerer Jungen klar gegen den späteren Meister TV Hallerstein mit 9:11 und 4:11. Gegen den Gastgeber Wacker Burghausen verlieren die Jungs kämpferisch mit 5:11 und 11:13. Im letzten Spiel verlieren Sie gegen den TV Segnitz mit 3:11 und 4:11.

 

 

 

Die Mannschaften des SV Amendingen, Wacker Burghausen und der TV Herrnwahlthann waren sehr ausgeglichen, nur der TV Hallerstein und TV Segnitz waren eindeutig besser.

Die Jungs haben ganz stark gespielt. Betreuerin Irmi Schmidbauer war total begeistert!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: