Zwei Herrnwahlthanner Faustball-Mannschaften bei den Bayerischen Meisterschaften U10 Mini

12Vergangenen Samstag fand die Bayerische Meisterschaft der U10 Mini in Haibach bei Aschaffenburg statt. Die Aufregung der Spieler war schon bei der langen Anreise im Bus zu spüren, da es gegen Mannschaften ging die man noch nicht kannte.

 Im ersten Spiel standen sich gleich die beiden Mannschaften aus Herrnwahlthann gegenüber. Nach anfänglichem Abtasten wurde Thann 1 doch noch seiner Favoritenrolle gerecht und gewann am Ende mit 22:18. Mit diesem Sieg wollte man im nächsten Spiel gleich anknüpfen, aber die Minis fanden keinen Weg um beim übermächtigen Gegner aus  Amendingen zu punkten. Somit musste das Spiel mit 7:30 an den Gegner abgegeben werden. In Spiel  3 von TV Thann 1 gegen den TuS Frammersbach konnten die Spieler bis Mitte der zweiten Halbzeit gut mithalten, einige Eigenfehler nutzte der Gegner aber um das Match mit 14:21 für sich zu entscheiden. Im  letzten Spiel der Vorrunde unterlag  man den ASV Veitsbronn mit 12:20 Punkten.

Beim 2. Spiel der  2. Mannschaft des TV Herrnwahlthann  gegen den  TuS aus Frammersbach  konnten die Spieler gut Mithalten bis den mit Abstand jüngsten Spielern die Kraft ausging. Man verlor mit 17:26 Punkten. Gegen den weitüberlegenen SV Amendingen fand auch Thann 2 keinen Boden und verlor mit 6:32 Punkten. Beim letzten Spiel  der  2. Mannschaft des TV Herrnwahlthann rappelte man sich nochmal auf und zeigte eine sehr gute Leistung. Der ASV Veitsbronn gewann jedoch mit  26:12 Punkten. 

Die 1. Mannschaft hatte den Sprung ins Halbfinale geschafft und spielte nun gegen den zukünftigen ungeschlagenen Bayerischen Meister  SV Amendingen gegen die man wieder keinen Sieg erringen konnte. Das Spiel endete mit 24:7 für Amendingen.

TV Herrnwahlthann 1 traf nun  im Spiel um Platz 3 auf den TuS aus Frammersbach. Das spannendste Spiel des Tages wurde von den mitgereisten Fans tatkräftig unterstützt. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und es wurde um jeden Ball gefightet. In einem nervenaufreibenden Krimi wurde bis zur letzten Sekunde gekämpft. Nach 15 Minuten stand es dann leider 18:15 für die Frammersbacher.  Nach einigen Tränen konnte man sich doch über eine hervorragende Leistung  und einen  tollen  4. Platz freuen.

Es war ein wunderschöner Tag für alle Spielern, Betreuer, mitgereisten Eltern und Fans. Wir gratulieren  der  4. und 5. besten Mannschaft in Bayern Minis U10. Macht weiter so.

Es spielten:

15TV Herrnwahlthann 1: Leo Gruber SF, Thomas Gaillinger, Simon Haltmaier, Johannes Köplinger, Katja Kreuzer, Luisa Steinleitner. Trainer Christian Köplinger

 

 

 

 

10TV Herrnwahlthann 2: Sophia Köglmeier SF, Lena Blaha, Ramona Gaillinger, Laura Grillmeier, Markus Köplinger, Katja Schweiger. Trainerin Irmi Schmidbauer

 

 

 

 

Tabelle: 1. SV Amendingen

                2. ASV Veitsbronn

                3. TuS Frammersbach

                4. TV Herrnwahlthann 1

                5. TV Herrnwahlthann 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: